Mitwirkung bei der Kölner Musiknacht

Kölner Musiknacht: Netzwerk Kölner Chöre

19.09.2015, 18 Uhr, WDR Funkhaus, Köln

 
Kartäuserkantorei Köln
KölnChor
Rheinischer Kammerchor
Rodenkirchener Kammerchor
Chor des Bach-Vereins Köln / Philharmonischer Chor Bonn
Neue Rheinisches Kammerorchester

Leitung: Paul Krämer, Wolfgang Siegenbrink, Walter Mik und Thomas Neuhoff


Im Rahmen der Kölner Musiknacht wird dem Publikum in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit geboten, selbst mitzusingen: Bekannte Chorstücke u. a. von Felix Mendelssohn (› Allein Gott in der Höh’ sei Ehr ‹ aus › Paulus ‹), Wolfgang Amadeus Mozart (› Dies irae ‹ aus Requiem), Joseph Haydn (›Dona nobis pacem ‹ aus Nelson-Messe) und Antonín Dvorák (› Tui nati ‹ aus Stabat Mater) sowie ein weithin unbekanntes Werk von Leonard Bernstein (› Agnus Dei ‹ aus Mass) werden in einer knapp einstündigen Probe um 17 Uhr erarbeitet und dann um 18 Uhr gemeinsam als Konzert aufgeführt, live übertragen von WDR 3.

 

Zurück