Kartäuserkantorei Köln wird beim International Passion Music Festival Stettin mit GOLD ausgezeichnet

27.03. - 29.03.2015 International Passion Music Festival Stettin

Vom 27. bis zum 29 März 2015 haben sich 31 Chöre aus Polen, Litauen und Deutschland beim International Passion Music Festival Stettin präsentiert. Neben dem Wertungssingen gab es in Stettin und Umgebung zahlreiche zusätzliche Konzerte, unter anderem in der Jakobikathedrale und der neuen Stettiner Philharmonie.
Beim Finalkonzert aller Chöre wurden die Preise vergeben. Die Kartäuserkantorei Köln erzielte unter der Leitung von Paul Krämer in der Kategorie „Gemischte Chöre“ 96,8 von 100 möglichen Punkten und erhielt hiermit die Auszeichnung GOLD! Den Grand Prix vergab die international besetzte Jury an den Chór Akademicki Politechniki aus Warschau, welcher mit 98,5 Punkten das beste Ergebnis aus allen Kategorien erreichte.

Präsentiert hat sich die Kartäuserkantorei Köln mit einem Auszug des Programms, das am 22. März 2015 in St. Kunibert in Köln zu hören war: Mikolaj Zielenski: In monte Oliveti, Anton Bruckner: Christus factus est, Georgius Bárdos: Eli!Eli!, Dennis Mayer: An einen Suchenden.

 

Zurück